News Marlene Morreis

/ Hot News

Premiere auf dem Filmfest München 2022

Die Fernsehproduktion DER SPALTER (Regie: Susanna Salonen) mit Marlene Morreis in der weiblichen Hauptrolle feiert seine Weltpremiere am 27. Juni 2022 auf dem Filmfest München in der Sektion "Neues Deutsches Fernsehen" und ist damit für den Bernd-Burgemeister-Fernsehpreis nominiert. Wir freuen uns und gratulieren allen Beteiligten sehr herzlich!

/ TV

Marlene Morreis dreht zweite Folge des DÄNEMARK-KRIMIS

Von Mitte April bis Mitte Mai 2022 stand Marlene Morreis für die zweite Folge des DÄNEMARK-KRIMIS ("Blutlinie" AT) vor der Kamera. Gedreht wurde wieder in Hamburg und Dänemark. Regie führte diesmal Katrin Schmidt, und das Drehbuch schrieb wieder Timo Berndt. Die Eikon Media GmbH in Berlin produzierten für die ARD Degeto. Für das Casting war erneut Tina Böckenhauer verantwortlich.

/ Website

Marlene Morreis hat ein neues showreel

Marlene Morreis hat ihr showreel mit Szenen aus AN SEINER SEITE (Regie: Felix Karolas) und DER DÄNEMARK-KRIMI: RAUHNÄCHTE (Regie: Christian Theede) aktualisiert.

/ Hot News

Marlene Morreis feiert Premiere beim Festival des Deutschen Films

Die Fernsehproduktion DER DÄNEMARK-KRIMI: RAUHNÄCHTE (Regie: Christian Theede) mit Marlene Morreis in der Hauptrolle feiert ihre Premiere am 12. September auf dem diesjährigen Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen und ist gleichzeitig für den Rheingold Publikumspreis 2021 nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

/ TV

Marlene Morreis dreht für Mini-Serie NACHRICHT VON MAMA (AT)

Von Ende April bis Anfang August 2021 steht Marlene Morreis in einer Hauptrolle für die neue Mini-Serie NACHRICHT VON MAMA (AT) vor der Kamera. Gedreht wird in und um Hamburg. Im ersten Drehblock führt Felix Binder Regie, im zweiten Drehblock Suki Maria Roessels, die neben Sabine Leipert auch für die Drehbücher verantwortlich ist. Produziert wird die Serie von Pyjama Pictures GmbH für Joyn/Sat.1. Für das Casting ist Rebecca Gerling verantwortlich.

/ TV

Marlene Morreis dreht weitere Hauptrolle in RAUHNÄCHTE (AT)

Von Mitte November bis Mitte Dezember 2020 steht Marlene Morreis in der weiblichen Hauptrolle für die Fernsehproduktion RAUHNÄCHTE (AT) vor der Kamera. Gedreht wird in Hamburg und Dänemark. Regie führt Christian Theede, und das Drehbuch schrieb Timo Berndt. Die Eikon Media GmbH in Berlin produzieren für die ARD Degeto. Für das Casting ist Tina Böckenhauer verantwortlich.

/ TV

Marlene Morreis dreht Hauptrolle für TV-Produktion

Von Anfang Oktober bis Anfang November 2020 steht Marlene Morreis in der Hauptrolle für die Fernsehproduktion NEBEN DER SPUR IST AUCH EIN WEG (AT) in Berlin und Umgebung vor der Kamera. Regie führt Anna Justice, und die Odeon Film produziert für die ARD Degeto.  Anna Slater ist für das Casting verantwortlich.

/ awards

DAfF-Nominierung für Marlene Morreis

Für ihre Darstellung der "Nina Just" in der Fernsehproduktion LANG LEBE DIE KÖNIGIN (Regie: Richard Huber) ist Marlene Morreis von der Deutschen Akademie für Fernsehen  (DAfF) als Beste Schauspielerin in einer Hauptrolle nominiert worden. Wir freuen uns und gratulieren Marlene sehr herzlich!
Zum achten Mal vergibt die Deutsche Akademie für Fernsehen am 21. November 2020 den unabhängigen Branchenpreis für herausragende Einzelleistungen im deutschen Fernsehen, in diesem jahr im virtuellen Raum. Wir drücken Marlene die Daumen!

/ TV

Marlene Morreis dreht für MEIBERGER

Von Ende Juli bis Ende August 2020 steht Marlene Morreis für eine neue Folge der TV-Serie MEIBERGER vor der Kamera. Gedreht wird in Salzburg, Wien und Umgebung. Regie führt Michael Podogil, und die MONAFILM Wien produziert für Servus TV.  Eva Roth hat das Casting übernommen.

/ Website

Marlene Morreis hat ihr showreel aktualisiert

Marlene Morreis hat ein neues showreel, auf dem u.a. Ausschnitte aus "Lang lebe die Königin" (Regie: Richard Huber), "Labaule & Erben" (Regie: Boris Kunz), "Wackersdorf" (Regie: Oliver Haffner) und "Curling for Eisenstadt" (Regie: Andreas Schmied) zu finden sind.