News Lisa Wagner

/ awards

Lisa Wagner ist mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet worden

Für ihre Rolle der "Manu Frotzke" in der ersten Staffel von DIE WESPE (Regie: Hermine Huntgeburth) ist Lisa Wagner mit dem Deutschen Schauspielpreis in der Kategorie "komödiantische Rolle" ausgezeichnet worden. Wir freuen uns sehr für Lisa und gratulieren von Herzen!  

/ Film

Lisa Wagner dreht für neues Kinoprojekt von Andreas Dresen

Im September 2022 steht Lisa Wagner für das neue Kinoprojekt IN LIEBE, EURE HILDE (AT) von Andreas Dresen vor der Kamera. Das Drehbuch ist von Laila Stieler, und gedreht wird in und um Berlin. Der Film ist eine Pandora Film Produktion in Koproduktion mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg "Kinointiiative Leuchtstoff" und Arte und in Zusammenarbeit mit Iskremas Filmproduktion und Ziegler Film. Den Weltvertrieb hat Beta Cinema übernommen. Pandora Film Verleih bringt den Film 2023 in die deutschen Kinos.  Für das Casting ist Karen Wendland verantwortlich.

/ TV

Lisa Wagner dreht für zwei weitere Staffeln von DIE WESPE

Von Anfang Mai bis Anfang September 2022 steht Lisa Wagner in der weiblichen Hauptrolle für zwei weitere Staffeln der Mini-Serie DIE WESPE unter der Regie von Tobi Baumann (Staffel 2) und Gregor Schnitzler (Staffel 3) vor der Kamera. Die Drehbücher schrieb wieder Jan Berger. Gedreht wird in Polen und Berlin. Die Gaumont GmbH produziert erneut für Sky. Für das Casting ist wieder Daniela Tolkien verantwortlich.

/ awards

Lisa Wagner ist für den Deutschen Schauspielpreis nominiert

Für ihre Rolle der "Manu Frotzke" in der ersten Staffel von DIE WESPE (Regie: Hermine Huntgeburth) ist Lisa Wagner nominiert für den Deutschen Schauspielpreis in der Kategorie "komödiantische Rolle". Herzlichen Glückwunsch!! Die Preisverleihung findet am 09. September in Berlin statt.

/ Hot News

Premiere auf dem Filmfest München 2022

Der Film FREIBAD (Regie: Doris Dörrie) mit Lisa Wagner in einer der Hauptrollen feiert seine Weltpremiere auf dem diesjährigen Filmfest München am 25. Juni 2022 in der Sektion "Spotlight". Wir freuen uns sehr und gratulieren allen Beteiligten!

/ TV

Lisa Wagner dreht für NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL

Im April und Juni 2022 steht Lisa Wagner einige Tage für die erste Staffel von NEUE GESCHICHTEN VOM PUMUCKL in der Regie von Marcus H. Rosenmüller vor der Kamera. Gedreht wird in und um München. Die NeueSuper produziert für RTL+. Für das Casting ist Franziska Aigner verantwortlich.

/ awards

GRIMME-PREIS-Nominierung für DIE WESPE

Die Sky-Mini-Serie DIE WESPE (Regie: Hermine Huntgeburth) mit Lisa Wagner in der weiblichen Hauptrolle ist für den diesjährigen GRIMME-PREIS im Wettbewerb Fiktion nominiert. Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich dem gesamten Team!

/ Hot News

Lisa Wagner auf dem Film Festival Cologne 2021

Die neue SKY-Mini-Serie DIE WESPE (Regie: Hermine Huntgeburth) mit Lisa Wagner in der weiblichen Hauptrolle feiert Ende Oktober 2021 Weltpremiere auf dem diesjährigen Film Festival Cologne, bevor die Ausstrahlung auf SKY Anfang Dezember startet. Wir freuen uns und gratulieren dem gesamten Team sehr herzlich!

/ Film

Lisa Wagner dreht für Kinoproduktion mit Doris Dörrie

Von Ende Juli bis Mitte September 2021 steht Lisa Wagner in einer Ensemblehauptrolle für die Kinoproduktion FREIBAD vor der Kamera. Gedreht wird in Bayern. Regie führt Doris Dörrie, die zusammen mit Karin Kaci und Madeleine Fricke auch das Drehbuch geschrieben hat. Die Constantin Film produziert. Nessie Nesslauer und Johanne Hellwig sind für das Casting verantwortlich.

/ TV

Lisa Wagner dreht mit Hermine Huntgeburth

Von Anfang Mai bis Ende Juni 2021 steht Lisa Wagner in der weiblichen Hauptrolle für die Mini-Serie DIE WESPE (AT) unter der Regie von Hermine Huntgeburth vor der Kamera. Die Drehbücher schrieb Jan Berger. Gedreht wird in Berlin, Köln und Umgebung. Die Gaumont GmbH produziert für Sky. Für das Casting ist Daniela Tolkien verantwortlich.

on stage

Sie können Lisa Wagner derzeit als Gast in folgenden Inszenierungen auf der Theaterbühne sehen:

Residenztheater München, Cuvilliéstheater:
DIE SCHMUTZIGEN HÄNDE von Jean-Paul Sartre
Regie: Martin Kusej, Rolle: Jessica

Die aktuellen Vorstellungsdaten finden Sie unter: www.residenztheater.de