News Michael Goldberg

/ Hot News

Premiere auf dem Filmfest Hamburg 2018

BLOCHIN: DAS LETZTE KAPITEL (Regie: Matthias Glasner) mit Michael Goldberg feiert seine Uraufführung am 03. Oktober 2018 auf dem Filmfest Hamburg. Wir freuen uns und gratulieren dem gesamten Team!

/ Theatre

Michael Goldberg probt wieder mit Karin Henkel

Von Mitte September bis Anfang November 2018 ist Michael Goldberg in Proben am Deutschen Theater Berlin für ES WAREN DREI SCHWESTERN... nach Anton Tschechow. Regie führt Karin Henkel, und die Premiere ist für den 09. November 2018 geplant.

/ Website

Michael Goldberg mit neuen Fotos

Michael Goldberg präsentiert sich mit neuen Fotos von Christine Fenzl auf unserer website.

/ Theatre

Michael Goldberg in Vorproben für IT CAN’T HAPPEN HERE

Aktuell ist Michael Goldberg in Vorproben für IT CAN’T HAPPEN HERE nach dem Roman von Sinclair Lewis. Regie führt Christopher Rüping, und die Premiere ist nach der Theatersommerpause für den 20. September 2017 in den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin geplant.

/ TV

Michael Goldberg dreht für Schweizer Serie DIE BESTATTER

Von Ende Juni bis Anfang August 2017 dreht Michael Goldberg für eine neue Folge (”Der begrabene Hund” AT) der Schweizer Serie DIE BESTATTER. Regie führt Katalin Gödrös, und es produziert die snakefilm GmbH.

/ TV

Michael Goldberg wieder für BLOCHIN vor der Kamera

Von Anfang April bis Mitte Mai 2017 steht Michael Goldberg wieder für BLOCHIN - BLACK HOLE SUN (AT) in Berlin und Umgebung vor der Kamera. Regie führt erneut Matthias Glasner, und es produziert die Real Film für das ZDF.

on stage

Sie können Michael Goldberg in Berlin in folgenden Inszenierungen auf der Bühne sehen:

Deutsches Theater Berlin:
ROM (nach Coriolan)
Regie: Karin Henkel
MARAT / SADE von Peter Weiss
Regie: Stefan Pucher, Rolle: Simonne Evrard


Deutsches Theater Berlin, Kammerspiele:
VOR SONNENAUFGANG
Regie: Jette Steckel
VERSETZUNG
Regie: Brit Bartkowiak
100 SEKUNGEN (WOFÜR LEBEN)
Regie: Christopher Rüping


Deutsches Theater Berlin, Box:
DER THERMALE WIDERSTAND von Ferdinand Schmalz
Regie: Matthias Rippert

Die aktuellen Vorstellungsdaten finden Sie unter: www.deutschestheater.de