Dagmar Leesch

Born1975
Height166cm
Hairstrawberry blonde
Eyesblue
LanguagesGerman, English (fluently)
Accentsnorthern German (home accent)
Vocal rangemeane
Singingrock/pop, chanson
Dancestandard
Instrumentsflute, acoustic guitar
Sportsfighting sport, horse-riding, swimming, ski, tennis, gymnastics
Driver's licencecar (B)
ResidenceHamburg
AccomodationsBerlin, Munich, Vienna

Awards

2011

Auszeichnung als „Bester Film“ für KEINE ANGST (Regie: Aelrun Goette) auf dem Vittorio Veneto Film Festival

2009

DEFA Förderpreis für KEINE ANGST

2009

Hauptpreis auf dem Filmfest Chemnitz für KEINE ANGST

2009

Deutscher Fernsehkrimipreis für DER BLINDE FLECK (Regie: Tom Zenker)

Film (selection)

2015

OSTFRIESICH FÜR ANFÄNGER, director: Gregory Kirchhoff

2010

UNTER DEN HÄNDEN, KHM Cologne, director: Jan Paul Bachmann

2006

DER BLINDE FLECK, director: Tom Zenker

2006

UNSERE GRENZEN, short film, director: Thomas Adamicka

2005

VIER MINUTEN, director: Chris Kraus

2004

ZAHME VÖGEL, Filmakademie Baden-W., director: Carsten Unger

2003

MEINE ELTERN, Filmakademie Baden-W., director: Neele Leana Vollmer

2003

VOR DEM HORIZONT, Filmakademie Baden-W., director: Tobias Müller

2001

KEIN TAXIFILM, short film, director: Thomas Woschitz

2001

DU UND DEIN BIER UND WIE TOLL DU BIST, Filmakademie Vienna, director: Roland Zumbühl

2001

OFFENE BILANZ, Filmakademie Vienna, director: Wolfgang Glück

TV (selection)

2017

POLIZEIRUF ROSTOCK: Unser letzter Fall (AT), NDR/ARD, director: Eoin Moore

2017

RÜBEZAHL (AT), ZDF, director: Stefan Bühling

2017

GROSSSTADTREVIER: Eiskind, ARD, director: Till Franzen

2016

ALLES KLARA: Mehr Sterne als am Himmel, ARD, director: Stefan Bühling

2016

EINE GUTE MUTTER, NDR, director: Claudia Garde

2016

DIE JUNGEN ÄRZTE, ARD, director: Micaela Zschieschow

2015

SOKO WISMAR: Die Wärme des Körpers, ZDF, director: Steffi Doehlemann

2015

SOKO KÖLN: Bickendorfer Büdchen, ZDF, director: Michael Schneider

2014

DIE CHEFIN: Albtraum, ZDF, director: Michael Schneider

2014

VIER KRIEGEN EIN KIND, ARD Degeto, director: Matthias Steurer

2014

EINMAL HALLIG UND ZURÜCK, arte, director: Hermine Huntgeburth

2014

TOD AUF DER INSEL, ZDF, director: Nicolai Rohde

2014

DER HAFENPASTOR UND DAS GRAUE KIND, NDR/ARD Degeto, director: Stephan Meyer

2014

UNTER GAUNERN, ARD, director: Sophie Allet-Coche

2013

WENN ES AM SCHÖNSTEN IST, ZDF, director: Johannes Fabrick

2013

DER ANDI IST WIEDER DA, SWR, director: Friederike Jehn

2013

DIE LETZTEN MILLIONEN, ARD, director: Udo Witte

2013

HELMUT SCHMIDT-LEBENSFRAGEN, NDR, director: Ben von Grafenstein

2013

UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN: Falsche Liebe, ZDF, d.: Judith Kennel

2013

KRIPO HOLSTEIN: Mord und Meer, ZDF, director: Daniel Drechsel-Grau

2013

GROSSSTADTREVIER: Wer einmal zahlt…, ARD, director: Jan Ruzicka

2012

TATORT BREMEN: Puppenspieler, RB/ARD, director: Florian Baxmeyer

2012

DIE PFEFFERKÖRNER, NDR, director: Andrea Katzenberger

2011

NUR MIT EUCH, ARD Degeto, director Udo Witte

2011

MITTLERE REIFE, HR/ARD, director: Martin Enlen

2010

DANI LOWINSKI, Sat1, director: Richard Huber

2009

TATORT KÖLN: Kaltes Herz, WDR/ARD, director: Thomas Jauch

2009

KDD – KRIMINALDAUERDIENST, ZDF, director: Christian Zübert

2008

KEINE ANGST, ARD, director: Aelrun Goette

2008

EIN DORF SCHWEIGT, ZDF, director: Martin Enlen

2008

STUBBE - VON FALL ZU FALL: Sonnenwende, ZDF, director: Peter Kahane

2008

TATORT Niedersachsen: Salzleiche, NDR/ARD, director: Christiane Balthasar

2007

BELLA BLOCK: Eine fast perfekte Liebe, ZDF, director: Julian Roman Pölsler

2007

DIE GERICHTSMEDIZINERIN, RTL, director: Christian Theede

2006

DER NOVEMBERMANN, WDR, director: Jobst Christian Oetzmann

2006

DER FÜRST UND DAS MÄDCHEN, ZDF, director: Axel de Roche

2006

ARME MILLIONÄRE, RTL, director: Lutz Konermann

2005

NOCH EINMAL LIEBEN, Sat1, director: Anna Justice

2005

KAHLSCHLAG, SWR, director: Patrick Tauss

2005

BELLA BLOCK: Mord unterm Kreuz, ZDF, director: Hans Steinbichler

2005

SOKO WISMAR: Notwehr, ZDF, director: Nils Willbrandt

2005

NOCH EINMAL LIEBEN, Sat1, director: Anna Justice

2003

BAAL, ZDF, director: Uwe Janson

Theatre (selection)

1998 - 1999

Wiener Burgtheater -
WILDER SOMMER (nach C. Goldonis „Trilogie der Sommerfrische“), director: Einar Schleef, role: Katarina

Education

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Graz