1998 - 1999 Ensemblemitglied am Burgtheater Wien - WILDER SOMMER (nach C. Goldonis “Trilogie der Sommerfrische”) Regie: Einar Schleef, Rolle: Katarina   Film (Auswahl) 2015 2010 2006 2006 2005 2004 2003 2003 2001 2001 2000 OSTFRIESISCH FÜR ANFÄNGER Regie: Gregory Kirchhoff UNTER DEN HÄNDEN, Diplomfilm KHM Köln Regie: Jan Paul Bachmann, HR DER BLINDE FLECK Regie: Tom Zenker UNSERE GRENZEN, Kurzfilm dffb Regie: Thomas Adamicka VIER MINUTEN Regie: Chris Kraus ZAHME VÖGEL, Filmakademie Baden-Württemberg Regie: Carsten Unger, HR MEINE ELTERN, Filmakademie Baden-Württemberg Regie: Neele Leana Vollmer, HR VOR DEM HORIZONT, Filmakademie Baden-Württemb. Regie: Tobias Müller, HR KEIN TAXIFILM, Kurzfilm Regie: Thomas Woschitz, HR DU UND DEIN BIER UND WIE TOLL DU BIST, Filmakademie Wien, Regie: Roland Zumbühl, HR OFFENE BILANZ, Filmakademie Wien Regie: Wolfgang Glück, HR News 2017 Wir freuen uns, dass wir ab sofort Dagmar Leesch vertreten dürfen! Von Ende April bis Ende Mai 2017 dreht Dagmar Leesch für die Produktion RÜBEZAHL (AT) in Prag und Umgebung. Stefan Bühling führt Regie, und die PROVOBIS Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH produziert für das ZDF. Von Mitte März bis Mitte April 2017 stand Dagmar Leesch für eine neue Folge von GROSSSTADT- REVIER (”Eiskind”) in Hamburg und Umgebung vor der Kamera. Regie führteTill Franzen, und die Letterbox Filmproduktion produzierte für die ARD. Theater (Auswahl) Dagmar Leesch Auszeichnungen (Auswahl) 2011 2009 2009 2009 Auszeichnung als “Bester Film” für KEINE ANGST (Regie: Aelrun Goette) auf dem Vittorio Veneto Film Festival DEFA-Förderpreis für KEINE ANGST Hauptpreis auf dem Filmfest Chemnitz für KEINE ANGST Deutscher Fernsehkrimipreis für DER BLINDE FLECK (Regie: Tom Zenker) Fernsehen (Auswahl) 2017 2016 2016 2016 2015 2015 2014 2014 2014 2014 2013 2013 2013 2013 2013 2013 2013 2012 2011 2011 2009 2008 2008 GROSSSTADTREVIER: Eiskind (AT), ARD Regie: Till Franzen ALLES KLARA: Mehr Sterne als am Himmel, ARD Regie: Stefan Bühling EINE GUTE MUTTER, NDR Regie: Claudia Garde DIE JUNGEN ÄRZTE, ARD Regie: Micaela Zschieschow SOKO WISMAR: Die Wärme des Körpers, ZDF Regie: Steffi Doehlemann SOKO KÖLN: Bickendorfer Büdchen, ZDF Regie: Michael Schneider DIE CHEFIN: Albtraum, ZDF Regie: Michael Schneider VIER KRIEGEN EIN KIND, ARD Degeto Regie: Matthias Steurer EINMAL HALLIG UND ZURÜCK, arte Regie: Hermine Huntgeburth TOD AUF DER INSEL, ZDF Regie: Nicolai Rohde WENN ES AM SCHÖNSTEN IST, ZDF Regie: Johannes Fabrick DOC MEETS DORF, Sat1 Regie: Franziska Meyer Price DER ANDI IST WIEDER DA, SWR/ARD Regie: Friederike Jehn DIE LETZTEN MILLIONEN, ARD Regie: Udo Witte HELMUT SCHMIDT - LEBENDSFRAGEN, NDR Regie: Ben von Grafenstein UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN: Falsche Liebe, ZDF Regie: Judith Kennel GROSSSTADTREVIER: Wer einmal zahlt..., ARD Regie: Jan Ruzicka TATORT Bremen: Puppenspieler, RB/ARD Regie: Florian Baxmeyer NUR MIT EUCH, ARD Degeto Regie: Udo Witte MITTLERE REIFE, hr/ARD Regie: Martin Enlen TATORT KÖLN: Kaltes Herz, WDR/ARD Regie: Thomas Jauch KEINE ANGST, ARD Regie: Aelrun Goette TATORT NIEDERSACHSEN:Salzleiche, NDR/ARD Regie: Christiane Balthasar Ausbildung 1994 - 1998 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz